...

Hallo meine lieben! Ich habe solche angst vor der waage. Ich will einfach nicht sehen .wie viel ich wiege. Aber ich muss. Wenn ich mich so im spiegel sehe denke ich mir das ich har nicht mal so dick ausseheund eigentlich sich ein hübsches gesicht habe aber wenn ich mich dann wiege und die zahl auf dee waage sehe denke ich mir das manmit meinem gewicht nicht dünn aussehen kann. Langsam fällt mir selber auf das ich eigentlich immer dann esse wenn ich gar keinen hunger zabe und wenn ich eigentloch schon angegessen bin. Ich vermisse dann immer das gegühl wenn mir der magen knurrt und ich sehr starken hunger habe. Ich liebe dieses gefühl hinger zu haben. Aber leier hält das nichz lange weil dann die nächste FA sofort folgt. Ich hoffe das man mir von ausen nicht ansieht wie schlecht es mir eigentlich geht. Ich kann schon gar nicht mehr weinen , ich glaube das mein vorrat von tränen schon aufgebraucht ist. Ich merk richtig das och eiskalt geworden bin. Oft wenn ich alleine mit meimen eltern bin würde ich sie gerne auf mein essensproblem ansprechen. Aber sie würden mich wahrschrinlich nicht ernstnehmen. Ich fühl mich so alleingelassen mit meinen problemen weil es glaub ich keiner versteht. Vielleicht kann es F. Ein bisschen nachvollziehen aber es wird soe nocht mal halb so fertig machen.wie mich.

16.5.14 20:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen